arts + science weimarwww.asw-verlage.de

Logo: VDG Weimar
Logo: Bauhaus-Universitätsverlag

Dietrich von Engelhardt, Felix Unger (Hg.)

Ästhetik und Ethik in der Medizin

Ästhetik und Ethik in der Medizin

Downloads

Medizin verbindet Ästhetik und Ethik auf vielfache Weise, deren Verhältnis ein Grundthema der Philosophie mit einer langen Tradition darstellt. Medizin ist Wissenschaft und Kunst und muß zugleich ethische Prinzipien und Werte in Theorie und Praxis respektieren. Krankheitsbezeichnungen wie Ödipus-Komplex und Münchhausen-Syndrom stammen aus der Literatur; Kommunikation wie operative Eingriffe sind auf Empathie, Phantasie, Intuition und handwerkliches Geschick angewiesen; Therapie ist ein schöpferischer Prozeß wie künstlerisches Schaffen heilsam wirken kann; Lebenskunst (ars vivendi) schließt Sterbekunst (ars moriendi) notwendig ein; Künste besitzen therapeutische Kraft, die sich auch in der Gestaltung des Krankenhauses aufgreifen läßt; Krankheit und Sterben sind ein Thema der Künste und Literatur seit der Antike bis in die Gegenwart, deren Wiedergabe vor allem in den modernen Medien immer wieder ethische Fragen aufwirft.

Der vorliegende Band geht auf ein Symposium in Wien zurück und behandelt in zwölf Beiträgen den Dialog zwischen Ästhetik und Ethik in der Medizin sowohl in grundsätzlicher Hinsicht als auch an konkreten Beispielen.

  •  Buch (D)
    24,00 €

  • ISBN: 9783897393813

In den Warenkorb

  •  eBook (PDF)
    24,00 €

  • ISBN: 978-3-95899-304-4
  • DOI: http://dx.doi.org/10.1466/20070327.32

In den Warenkorb

Themen

MedizinTheologie