Neue Titel und aktuelle Meldungen

9783897397446©VDG Weimar

Japanische Keramik. Aufbruch im 20. Jahrhundert - Vortrag von Gisela Jahn

Freitag, 31. Oktober 2014, 19 Uhr. Japanisches Kulturinstitut, Köln.

ACHTUNG BAUSTELLE

Unsere Website befindet sich momentan im Umbau! Wenn Sie einen Titel nicht finden können, rufen Sie uns gerne jederzeit an (03643 83030) oder schreiben Sie uns eine E-mail (sebastian.preiss@vdg-weimar.de).

Buch
eBook
978-3-89739-821-4©VDG Weimar

Die Madonnenskulpturen des Giovanni Pisano

Giovanni Pisano (aktiv ca. 1265–1314) zählt zu den einflussreichsten Künstlern des italienischen Spätmittelalters. In einer Zeit, als die Darstellung der Jungfrau Maria mit dem Kind zu den wichtigsten künstlerischen Aufgaben zählte, ließ sich Giovanni Pisano von herausragenden Beispielen der französischen Monumentalskulptur und Elfenbeinschnitzerei inspirieren, die sich im ausgehenden 13. und beginnenden 14. Jahrhundert an Orten wie Paris, Saint-Denis, Reims und sehr wahrscheinlich auch in Italien selbst befanden.
Buch
eBook
978-3-89739-825-2©VDG Weimar

Cultural heritage Conservation in Conflict zones - Holy land as a case study

This book pursues the impact of conflicts on the concept of cultural heritage. To what extend do conflicts transform the value and the meaning of cultural heritage. The impact of the Palestinian-Israeli conflict on the Holy Land's cultural heritage constitutes the main case study of this research.
Buch
eBook
978-3-89739-819-1©VDG Weimar

Theater und Musik. Soziale Metamorphosen zwischen Stadtherr und Stadt in der Deutschordensresidenz Freudenthal um 1800

Dieses Buch beschreibt den Übergang vom Alten Reich zur neuen bürgerlichen Selbstverwaltung um 1800 anhand eines europaweit wohl einmaligen Beispiels: In Freudenthal gingen die Bürger der Stadt gemeinsam mit dem Statthalter des Hochmeisters als Vertreter der traditionellen Ordnung bei Theater und Musik aufeinander zu, organisierten grundsätzliche soziale Metamorphosen und bereiteten so einvernehmlich den Weg in die Moderne. Ein reichhaltiger, zumeist farbiger Abbildungsteil rundet das Werk ab.
Buch
eBook
978-3-95773-159-3©VDG Weimar

Wo die Kunst entstand

Das sogenannte Prellerhaus und das Brendel’sche Atelier zählen zu den ältesten Atelierhäusern Weimars. Im Prellerhaus richtete Henry van de Velde 1902 sein erstes Büro in Weimar ein. Das Brendelsche Atelier wurde als Gebäude mit Glasdach für den Tiermaler Albert Brendel errichtet. Dieses Buch geht der wechselvollen Nutzungsgeschichte beider Atelierhäuser nach.
Buch
eBook
978-3-95773-167-8©VDG Weimar

Transfer von Studienangeboten ins Ausland

Dieser Band der Reihe beschreibt Modelle und Erfahrungen im Gesamtüberblick unter anderem von deutschen Studienangeboten im Ausland, den Bildungsmarkt sowie Praxisbeispiele und transnationale Bildungsprojekte.
Buch
eBook
978-3-95773-170-8©VDG Weimar

Mehrphasensysteme in der Geotechnik – Experiment und Simulation

Die Geotechnik innerhalb des Bauingenieurwesens, umfasst eine Vielzahl von Arbeitsgebieten wie das Materialverhalten, die Boden-Bauwerk-Interaktion, den Spezialtiefbau, die Umweltgeotechnik oder das geotechnischen Erdbebeningenieurwesen, um nur einige zu benennen. Die Arbeit beinhaltet unterschiedliche Entwicklungen zur Verbesserung des Änderungsmonitoring der Materialstruktur, der Weiterentwicklung von Makromodellen in der Boden-Bauwerks-Interaktion als auch der Entwicklung von hybriden numerischen Modellen zur Ausbreitung von Wellenfeldern in großen geologischen Strukturen.
Buch
eBook
9783897397989©VDG Weimar

Die Matrikel der Universität Leipzig – Registerband

Über 100.000 Studenten haben zwischen 1809 bis 1909 ein Studium an der Alma mater lipsiensis aufgenommen. Nachdem die Matrikel der Universität Leipzig für jene 100 Jahre in sieben Teilbänden vorliegt, erscheint nun ein Personenregister über alle Editionsbände.
Buch
eBook
978-3-95773-171-5©VDG Weimar

Kunstvolle Oberflächen des Sozialismus: Wandbilder und Betonformsteine

Baubezogene Kunst war in der DDR von großer Bedeutung für die Gestaltung des öffentlichen Raums und erfuhr vielfältige Förderung. Aus der Reihe: Forschungen zum baukulturellen Erbe der DDR; Band 3.
Buch
eBook
978-3-95773-169-2©VDG Weimar

Trag- und Verformungsverhalten spezieller Verbundelemente für Holz-Beton-Verbundstraßenbrücken unter Kurzzeit-, Ermüdungs- und Langzeitbeanspruchung

Schriftenreihe des Instituts für konstruktiven Ingenieursbau. Band 026
Buch
eBook
978-3-89739-818-4©VDG Weimar

Das Danteporträt im Bargello zu Florenz

Das Fresko wurde schon bald nach der Entdeckung durch eine unsachgemäße Restaurierung stark in Mitleidenschaft gezogen, willkürlich übermalt und damit verfälscht. Die vorliegende Publikation begibt sich auf die Suche nach dem ursprünglichen Abbild Dantes vor der Übermalung.
Buch
eBook
978-3-95773-165-4©VDG Weimar

Projektentwicklungsmodell für die Optionen der Beschaffung von Bundesfernstraßen

Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen; Band 20.
Buch
eBook
978-3-95773-166-1©VDG Weimar

Analyse der Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die Anwendung von ÖPP-Geschäftsmodellen im Bereich der innerstädtischen Lichtsignalsteuerung

Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen; Band 19.
Buch
eBook
978-3-89739-800-9©VDG Weimar

Hermann Bahr – Textverzeichnis

Erstmals lässt sich die zentrale Bedeutung Hermann Bahrs als Vermittler in den Kunstströmungen der vorletzten Jahrhundertwende auch quantitativ bestimmen. In dem Verzeichnis seiner Schriften sind neben einer aktualisierten Bibliografie die knapp fünftausend Einträge umfassenden Buch- und Zeitungsaufsätze des „Propheten der Moderne“ aufgeführt und bieten eine wertvolle Handreichung für das Quellenstudium zwischen Fin de Siècle und Expressionismus.
Buch
eBook
978-3-89739-802-3©VDG Weimar

Der Maler Heinrich Eberhard (1884–1973)

Der Maler Heinrich Eberhard war vor dem Zweiten Weltkrieg, nicht zuletzt auch durch seine Zugehörigkeit zum mittlerweile fast schon legendären Hölzelkreis, eine bekannte Stuttgarter Künstlerpersönlichkeit, die heutzutage nahezu in Vergessenheit geraten ist. Heinrich Eberhard prägte jedoch während seiner mehr als sechzig Jahre andauernden künstlerischen Tätigkeit die lokale Kunstszene wesentlich mit.
Buch
eBook
978-3-89739-788-0©VDG Weimar

Der Begriff des Bösen bei Hannah Arendt

Das vorgelegte Buch wendet sich erstmalig allen von Arendt verwendeten Begriffen des Bösen, vom Frühwerk bis zum posthum erschienenen Spätwerk, zu.
Buch
eBook
978-3-89739-816-0©VDG Weimar

Sieben Positionen zum Logos

Rezeption des Logos, des Geistes, von der Antike in die Zukunft des 3. Jahrtausends.
Buch
eBook
978-3-89739-767-5©VDG Weimar

Scenes of the Obscene

An den drei Themenfeldern Sexualität, Abjektion und Gewalt orientiert sich der Band, der Spielarten des Obszönen in der Kunstgeschichte beleuchtet.
Buch
eBook
978-3-95773-164-7©VDG Weimar

Nichtlineare Analyse von Verbundelementen auf der Grundlage von Energieprinzipien unter Anwendung der mathematischen Optimierung

Die Anwendung der EIM zur nichtlinearen Analyse des Trag- und Verformungsverhaltens von Stahlbeton-, Spannbeton-, Verbundquerschnitten und Verbundelementen steht im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit.
Buch
eBook
978-3-95773-160-9©VDG Weimar

Kenngrößen zur Prognose des Verhaltens von Geschossbauwerken in Erdbebengebieten und Kriterien für den Ertüchtigungsbedarf

Die Zielstellung der Arbeit besteht in der Entwicklung und Anwendung einer hybriden, instrumentell-analytischen Vorgehensweise zur Beschreibung der Verletzbarkeit von Geschossbauwerken und der Bereitstellung der daraus durch Szenarien ableitbaren Kriterien für den Ertüchtigungsbedarf.
Buch
eBook
978-3-89739-813-5©VDG Weimar

Friedrich zu Fuß

Biografie einer Bronzestatue des brandenburgischen Kurfürsten und preußischen Königs Friedrich III./I. von Andreas Schlüter und Johann Jacobi. „Friedrich zu Fuß“ galt als eines der bedeutendsten barocken Staatskunstwerke in Brandenburg-Preußen.
Buch
eBook
978-3-95773-161-5©VDG Weimar

A model for manpower relocation considering the impact derived from weather forecasts

Weather conditions are common factors that cause disruptions for the construction process. In literature, current research has been focusing mainly on quantifying the impact of weather on the schedule in the planning phase based on weather data stochastically generated from historical data.
Buch
eBook
978-3-89739-804-7©VDG Weimar

Jagd auf Westheims Sammlung

Dieser Krimi erzählt die Geschichte von Paul Westheim, dem berühmtesten Kunstkritiker in der Weimarer Republik. Aus der Sicht des Kommissars Lüder (bereits aus dem erfolgreichen Krimi „Tod in Worpswede“ bekannt) und seiner Enkelin Susan Bell.
Buch
eBook
9783897397446©VDG Weimar

Japanische Keramik – Aufbruch im 20. Jahrhundert

Die Zeitströmungen in Japan von 1900 bis 1945 veränderten die japanische Keramikszene grundlegend. Sie brachten neue Bewertungen hervor: der Keramiker als Handwerker und als Künstler. Diesem spannenden Weg in die Moderne geht Gisela Jahn auf den Grund, sie stellt die Keramikszene von Seto und Kyoto dar und porträtiert die bedeutendsten Keramiker dieser Zeit. Die Publikation ist die erste umfassende Darstellung über die japanische Keramik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in westlicher Sprache.
Buch
eBook
9783897398122©VDG Weimar

Chinoise Architekturen in deutschen Gärten

Die überwältigende Vielzahl der Beispiele chinoiser Architekturen in deutschen Gartenanlagen, die der Autor Gerd-Helge Vogel in diesem Buch vorstellt, erschließt dem Leser eine wunderbare, exotische Welt. Mit diesem Lexikon in der Tasche kann man auf Entdeckungsreise gehen!

Willkommen

VDG Weimar ist ein wissenschaftlicher Verlag, geführt von der Verlegerin und Inhaberin Dr. Bettina Preiß.

Dr. Bettina Preiß

Bauhaus-Universitätsverlag Weimar

Verlagsprogramm

Bauhaus Universitätsverlag

Autorenzimmer

Das Autorenzimmer ist ein interner Bereich für unsere Autoren mit speziellen Meldungen und Downloads. 

Aktuelle Termine 2014

BuchQuartier Wien
25. und 26. Oktober 2014
MuseumsQuartier, Wien

Buchpräsentation "Japanische Keramik. Aufbruch im 20. Jahrhundert"
31. Oktober 2014, 19 Uhr
Japanisches Kulturinstitut, Köln

Buchpräsentation "Wo die Kunst entstand"
4. Dezember 2014, 18 Uhr
Bauhaus.Atelier im Innenhof des Hauptgebäudes Bauhaus-Universität
Geschwister-Scholl-Straße 6a, 99423 Weimar

François Lemée
Traité des Statuës.
Paris 1688


Datenbankzugang
Accès à la base de donnés
Acces to the database

Lemée Band 2©VDG Weimar

PKG

DAS Informationsportal für Kunstgeschichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, vom VDG Weimar herausgegeben. 

Portal Kunstgeschichte

Autor werden

Alles darüber, wie unsere Zusammenarbeit mit Ihnen zustande kommt… 

Magisterdatenbank

Sie haben eine gute Abschlussarbeit geschrieben? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sie kostenlos zu publizieren.