Neue Titel und aktuelle Meldungen

VDG Weimar übernimmt zum 1. Januar 2014 den Bauhaus-Universitätsverlag Weimar.

Der Verlag der Bauhaus-Universität Weimar, der älteste Universitätsverlag Deutschlands, wird ab 1. Januar 2014 von VDG Weimar unter dem Namen Bauhaus-Universitätsverlag Weimar als Imprint fortgeführt.

Buch
eBook
CD/DVD
9783897397446 .jpg
Jahn, Gisela

Japanische Keramik - Aufbruch im 20. Jahrhundert

Die Zeitströmungen in Japan von 1900 bis1945 veränderten die japanische Keramikszene grundlegend. Sie brachten neue Bewertungen hervor: der Keramiker als Handwerker und als Künstler. Diesem spannenden Weg in die Moderne geht Gisela Jahn auf den Grund, sie stellt die Keramikszene von Seto und Kyoto dar und porträtiert die bedeutendsten Keramiker dieser Zeit. Die Publikation ist die erste umfassende Darstellung über die japanische Keramik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in westlicher Sprache.
Buch
eBook
CD/DVD
9783897398122.jpg
Vogel, Gerd-Helge

Chinoise Architekturen in deutschen Gärten

Die überwältigende Vielzahl der Beispiele chinoiser Architekturen in deutschen Gartenanlagen, die der Autor Gerd-Helge Vogel in diesem Buch vorstellt, erschließt dem Leser eine wunderbare, exotische Welt. Mit diesem Lexikon in der Tasche kann man auf Entdeckungsreise gehen!
Buch
eBook
CD/DVD
9783897398146©VDG Weimar

seriell - individuell

Do it yourself, Eigenarbeit, New Craft, Social Crafting, Craft Punk, IKEA Hacking... – Handwerkliches erfreut sich seit geraumer Zeit neuer Aktualität. Welche Bezüge und Rückwirkungen diese Tendenz für Praxis und Diskurs des Design hat, inwiefern sich das Verhältnis von Handwerk und Design auch historisch befragen lässt, welche Folgerungen daraus gezogen werden können für aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen, das untersucht der vorliegende Sammelband aus ganz unterschiedlichen Perspektiven: Praxis und Theorie des Produkt-, Grafik- und Textildesign, Handwerk, Kulturwissenschaft, Geschichte, Soziologie, Philosophie, Ingenieurwissenschaft.
Buch
eBook
CD/DVD
9783897397075©VDG Weimar
Deuter, Jörg

Gert Schiff. Von Füssli zu Picasso

Der Kunsthistoriker Gert Schiff ist heute ein Geheimtipp, der Fachwelt nur noch bekannt durch seine bahnbrechenden Arbeiten zum Werk des Sturm-und-Drang-Malers Johann Heinrich Füssli. Jörg Deuters akribisch recherchierte Biografie lädt nicht nur zur Entdeckung eines polyglotten Forschers und brillanten Essayisten ein, sie zeichnet auch das bewegte Leben des letzten Sprosses einer alten ursprünglich jüdischen Familie zwischen Bohème, Kunstwelt und Wissenschaft nach.
Buch
eBook
CD/DVD
9783897398085
Meurer, Alfred

Industrie- und Technikallegorien

Angestoßen durch die Gründung des Kaiserreichs spielte sich nach 1871 in Deutschland die heiße Phase der Industrialisierung ab. Innerhalb kurzer Zeit entstanden gänzlich neuartige Industriezweige. Die Protagonisten dieser Entwicklung bemühten sich von Anfang an um eine gebührende Repräsentation des neu gewonnenen, machtvollen Status von Industrie, Wissenschaft und Technik in den Gattungen der Bildenden Künste. Zu den weitverbreiteten Repräsentationsformen zählten in dieser Zeit allegorische Darstellungen. Nach welchen Mustern allegorische Aussagen gebildet wurden, welche Rollenverständnisse in ihnen zum Ausdruck kommen und vieles weitere ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Berücksichtigt werden u.a. Werke von Heinrich Kley, Emil Kneiß, Ludwig Burger, Albert Maennchen, Joseph Kramer, Theodor Birnbaum, Gottlieb Theodor Kempf, Ludwig Sütterlin und Frank Kirchbach.
Buch
eBook
CD/DVD
9783897398078

Autopsie und Religion

Wie gehen wir mit der Autopsie in einer multireligiösen Gesellschaft um? Der vorliegende Band beleuchtet, welches die medizinischen und ethischen Rahmenbedingungen der Autopsie sind. Zudem wird ihre Bedeutung und ihr Nutzen in der modernen Medizin dargestellt. Vor diesem Hintergrund widmet sich der Band dem Stellenwert und der Bedeutung der Autopsie im Lichte der Traditionen und Glaubenssätze der fünf Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus.

Willkommen

VDG Weimar ist ein wissenschaftlicher Verlag, geführt von der Verlegerin und Inhaberin Dr. Bettina Preiß.

Dr. Bettina Preiß

Bauhaus-Universitätsverlag Weimar

Verlagsprogramm

BUV

Autorenzimmer

Das Autorenzimmer ist ein interner Bereich für unsere Autoren mit speziellen Meldungen und Downloads. 

Termine 2014

Frankfurter Buchmesse
8. bis 12. Oktober 2014, Halle 4.1

Leipziger Buchmesse
13. bis 16. März 2014, Halle 2, G 211

François Lemée
Traité des Statuës.
Paris 1688


Datenbankzugang
Accès à la base de donnés
Acces to the database

Lemée Band 2©VDG Weimar

eBooks

Die Mehrzahl unserer Titel können Sie auch als eBooks herunterladen.

PKG

DAS Informationsportal für Kunstgeschichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, vom VDG Weimar herausgegeben. 

Portal Kunstgeschichte

Autor werden

Alles darüber, wie unsere Zusammenarbeit mit Ihnen zustande kommt… 

Magisterdatenbank

Sie haben eine gute Abschlussarbeit geschrieben? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sie kostenlos zu publizieren.