arts + science weimarwww.asw-verlage.de

Logo: VDG Weimar
Logo: Bauhaus-Universitätsverlag

Ein Tag in Worpswede

Das ursprüngliche Bauerndorf Worpswede ist seit Ende des 19. Jahrhunderts von Künstlern entdeckt worden und gilt als die berühmteste deutsche Künstlerkolonie. Namen wie Fritz Mackensen, Otto Modersohn, Heinrich Vogeler, Paula Modersohn-Becker und Rainer Maria Rilke stehen stellvertretend für viele andere Künstler und Schriftsteller. Ein Spaziergang durch das Dorf und die umliegende Landschaft, die den Künstlern Inspirationen lieferten, vermittelt dem Besucher die Geschichte dieses Künstlerdorfes. Das Buch möchte zu selbstgewählten Entdeckungstouren anregen und einen kurzen Einblick in die Geschichte Worpswedes und die Kulturlandschaft des Teufelsmoores bieten.

  •  Buch (D)
    9,80 €

  • ISBN: 978-3-89739-823-8

In den Warenkorb

  • VDG Weimar
  • 1. Auflage 2015
  • Softcover
  • 12,5×18,5 cm • 92 g
  • 58 Seiten
  • 43 Farbfotografien

Themen

KunstgeschichteReisen

Passende Titel

Van-de-Velde-Spaziergang

Bauhaus-Universitätsverlag

Van-de-Velde-Spaziergang

Auf den Spuren Henry van de Veldes an der Bauhaus-Universität Weimar

Theres Sophie Rohde, Christian Tesch (Hg.)