arts + science weimarwww.asw-verlage.de

Logo: VDG Weimar
Logo: Bauhaus-Universitätsverlag

Christa Breithaupt, Andrea Dietrich (Hg.)

Drehort Weimar

Ein filmischer Stadtrundgang

Seit fast 100 Jahren werden in Weimar Filme gedreht. Hier entstanden die ersten Filmaufnahmen von Lil Dagover, der Grande Dame des deutschen Films. Werke wie »Kabale und Liebe«, der 1965 verbotene »Denk’ bloß nicht, ich heule«, die Literaturverfilmung »Lotte in Weimar« oder jüngst der Tatort »Schlaflos in Weimar« zeigen die Stadt Weimar als Kleinstadt-Kulisse und historischen Schauplatz, als symbolischen Ort, verstecktes Motiv oder im Studionachbau. Der Stadtplan stellt an ausgewählten Drehorten Film-Geschichten und Hintergründe vor, darunter das Goethehaus, das Hotel »Elephant« oder der Theaterplatz.

  •  Buch (D)
    4,00 €

  • ISBN: 978-3-95773-046-6

In den Warenkorb