arts + science weimarwww.asw-verlage.de

Logo: VDG Weimar
Logo: Bauhaus-Universitätsverlag

Brigitte Tag, Julian Mausbach, Holger Moch (Hg.)

Autopsie und Religion

Die Sektion aus medizinischer, ethischer und religiöser Sicht

9783897398078

Downloads

Wie gehen wir mit der Autopsie in einer multireligiösen Gesellschaft um? Der vorliegende Band beleuchtet, welches die medizinischen und ethischen Rahmenbedingungen der Autopsie sind. Zudem wird ihre Bedeutung und ihr Nutzen in der modernen Medizin dargestellt. Vor diesem Hintergrund widmet sich der Band dem Stellenwert und der Bedeutung der Autopsie im Lichte der Traditionen und Glaubenssätze der fünf Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus. Damit wird auch dem vielfach geäußerten Bedürfnis der Praxis entsprochen, zusammenzufassen, welche religionsspezifischen Regelungen bei der Durchführung der Autopsie nach Möglichkeit beachtet werden sollten. Hervorzuheben ist, dass bei den verschiedenen Religionen vereinheitlichende Aussagen in Bezug auf die Autopsie kaum möglich sind. Die Beiträge bieten daher Kernaussagen, die Medizinalpersonen und anderen interessierten Personengruppen eine Orientierung in der heterogenen Thematik „Autopsie und Religion“ gestatten.

  •  Buch (D)
    18,00 €

  • ISBN: 978-3-89739-807-8

In den Warenkorb

  •  eBook (PDF)
    18,00 €

  • ISBN: 978-3-95899-446-1
  • DOI: http://dx.doi.org/10.1466/20140926.01

In den Warenkorb

Themen

MedizinTheologie