arts + science weimarwww.asw-verlage.de

Logo: VDG Weimar
Logo: Bauhaus-Universitätsverlag

Lustwald, Beet und Rosenhügel

Geschichte der Pflanzenverwendung in der Gartenkunst

978-3-89739-749-1©VDG Weimar

(3 Bilder)

Die Pflanze ist der eigentliche Star des Gartens, und ihre Verwendungsweise ist die Kernfrage der Gartengestaltung. In dem vorliegenden Standardwerk wird die Gartengeschichtsschreibung, die sich seit mehr als 100 Jahren auf kunsthistorische Aspekte konzentriert hat, wieder in erster Linie auf die Pflanze und ihre Verwendung ausgerichtet. Clemens Alexander Wimmer legt erstmals einen Überblick über die Geschichte und Verwendung der Gartenpflanzen von der Renaissance bis zum Ende der Moderne um 1970 vor. Der Autor skizziert die Entwicklung der Pflanzensortimente, die für die einzelnen Epochen charakteristisch waren. Mit besonderem Blick auf die praktische Durchführung wird der Einsatz von Gehölzen, Stauden, Zwiebeln, Topfpflanzen und Sommerblumen in den verschiedenen Gartentypen vorgestellt und unter anderem die Art und Weise des Obstbaumschnitts und der Rasenanlage berücksichtigt. Die Rolle des Gartens in der Kulturgeschichte wird durch die Betrachtung des Umgangs mit den Pflanzen deutlicher als bisher. Auch für die Gartenpraxis von heute bietet dieses neuartige Kompendium zahlreiche nützliche Erkenntnisse und Anregungen.

1. Platz des Deutschen Gartenbuchpreises 2015 in der Kategorie "Bestes Buch zur Gartengeschichte"
 STIHL®-Sonderpreis 2015

  •  Buch (D)
    52,00 €

  • ISBN: 978-3-89739-749-1

In den Warenkorb

  • VDG Weimar
  • 1. Auflage 2014
  • Hardcover
  • 24×30 cm • ca. 2500 g
  • 432 Seiten
  • 570 Abbildungen in Farbe

Passende Titel

Hippe, Krail und Rasenpatsche

VDG Weimar

Hippe, Krail und Rasenpatsche

Zur Geschichte der Gartengeräte

Clemens Alexander Wimmer